Demokratische Bürgerschaft in Europa

Wege zum EuGH und zum EGMR
Ein Recht auf Rechte in Europa?

Haben wir alle in Europa gleiche Rechte, und welche sind das? Wie wird der Schutz von Grundrechten in Europa gewährleistet? Im ersten Teil dieses Moduls stehen diese Fragen im Zentrum. Endlich Gerechtigkeit?! setzt sich mit europäischen Grund- und Menschenrechten auseinander und wie sie in der Grundrechtecharta und der Europäischen Konvention der Menschenrechte festgeschrieben sind.

Auch geht es in den Lehrmaterialien um EU-Antidiskriminierungspolitik, genauer gesagt um Rechtsnormen, die Diskriminierung aufgrund von Nationalität, Geschlecht, Ethnizität, Behinderung, Alter etc. verbieten, sowie um sozio-ökonomische Freiheitsrechte und politische Rechte im Rahmen der Unionsbürger_innenschaft.

In den Mitgliedstaaten lassen sich sehr unterschiedliche Bilder und Vorstellungen Europas finden. Warum sich Menschen aus welchen Gründen mit Europa identifizieren und warum auch nicht, versuchen die Materialien in Identitäten Europas darzustellen. Sie bieten verschiedene Ansatzpunkte, um Diskussionen über EU-Wahrnehmungen anzuregen und setzen Wertvorstellungen in Kontexte.

Partizipationsformen - Nach der kritischen Auseinandersetzung mit den demokratischen Normen in Europa werden hier Möglichkeiten der eigenen Teilhabe am politischen Prozess vorgestellt und eingeübt. Wie beteilige ich mich an Meinungsbildungsprozessen, welche Möglichkeiten habe ich, Ideen einzubringen oder auch Protest zu formulieren? Diese Fragen finden hier die entsprechenden Antworten. Und es werden verschiedene Felder vorgestellt, in denen die EU tätig ist; von Asyl- und Flüchtlingspolitik und Justiz und Inneres über Landwirtschaftspolitik hin zu Beschäftigungs-, Energie- und Umwelt und der Gemeinsamen Außen- und Sicherheitpolitik.