Europa in meinem Unterricht

Zu vier ausgewählten Themen haben Studierende vier Unterrichtseinheiten á 90 Minuten erstellt und bieten diese zum Einsatz in Bremer Schulen an. Basierend auf den folgenden Unterrichtsentwürfen werden Formen und Logiken europäischer Politik von den Studierenden anschaulich, praxis- und alltagsnah erläutert.

1. Europäische Bürgerschaftsrechte[PDF] (389 KB) (Grundrechte)

2. Europäische Landwirtschaftspolitik und deren globale Folgen[PDF] (500 KB) (Agrar)

3. Demokratisches Europa - was kann ich tun[PDF] (367 KB) (Partizipation)

4. Europäische Identitäten[PDF] (771 KB) (Bilder Europas)

Bei Interesse melden Sie sich gerne und vereinbaren einen Besuchstermin. Ihre Klasse ist auch jedrzeit in den Räumen des Jean-Monnet-Centre for European Studies an der Universität Bremen willkommen.

In Multiplikatoren-Workshops, welche sich an Lehrkräfte von Allgemeinbildenden und Berufsschulen wenden, stellen wir alle Module konkret vor.  In den Workshops wird zunächst in die verschiedenen didaktischen und methodischen Herangehensweisen aus den Modulen M1 bis M3 eingeführt. Darüber hinaus werden mit den Kursteilnehmenden mögliche Formen des europapolitischen Engagements an Schulen entwickelt. Im Zentrum stehen Fragen wie: Welche Formen (z.B. Ausstellungen, mediale Projekte, Mal-, Rap-, Schreibwettbewerbe, Konzerte, Workshops, Seminare etc.) bieten sich für welche Schule an? Welche Themen sollten im Vordergrund stehen? In welchem Fach - über Politik, Geographie und Geschichte hinaus - kann ich europaspezifische Problemstellungen thematisieren?